SFP26: Robert Silverberg – Zeiten der Wandlung

von Uwe Anton
Robert Silverberg ist einer der produktivsten Autoren der Science Fiction. Während er in seinen frühen Jahren als Schriftsteller große Mengen an reiner Unterhaltungsliteratur produziert hat, gehören seine Romane aus den späten Sechzigerjahren zu den innovativsten und literarisch anspruchsvollsten Werken, die die US-amerikanische Science Fiction zu bieten hat. Zahlreiche seiner Romane kamen zu Bestsellerehren.

Uwe Anton liefert einen ausführlichen Überblick zu Leben und Werk dieses außer-gewöhnlichen Schriftstellers. Abgerundet wird der Band durch ein Ehrengastrede Silverbergs, die er auf der bisher einzigen World Science Fiction Convention in Deutschland gehalten hat, sowie eine Bibliographie von Joachim Körber.

 


»Robert Silverbergs wandlungsfähige, skeptische Intelligenz beherrscht eine überschwängliche, grandiose Phantasie.«
– Ursula K. Le Guin


Inhalt:
– Einführung
– Biographische Skizze
– Die Zeit des Wandels
– Die kritische Phase
– Das geschliffene Spätwerk
– Diverse Bücher
– Nachbemerkung
– Ehrengastrede Robert Silverbergs auf dem WorldCon 1970
– Deutsche Bibliographie von Joachim Körber
– Titelverzeichnis

Leseprobe

Originalausgabe

Ein Memoranda-Buch im Golkonda Verlag

Klappenbroschur | 508 Seiten | € 18,90
ISBN 978-3-946503-30-9

E-Book | ca. 508 Seiten
ISBN 978-3-946503-31-6

Dieses Buch ist im März 2018 erschienen.

Uwe Anton, ist deutscher Science-Fiction-Autor und -Kritiker. Er schreibt seit mehr als 20 Jahren für PERRY RHODAN und veröffentlichte darüber hinaus über tausend Rezensionen, Artikel, Essays und Aufsätze in Zeitschriften, Jahrbüchern und Sachbüchern. Von ihm liegen bereits Bücher über Philip K. Dick, Stephen King und A. E. van Vogt vor.