Edmond Hamilton – Autor von Captain Future

von Hardy Kettlitz
Kettlitz_Hamilton_408Dieses Sachbuch bietet einen Überblick über alle wichtigen Werke Edmond Hamiltons sowie 50 Seiten über Captain Future, inklusive Informa­tionen über das CAPTAIN FUTURE-Ma­­gazin, die Fernsehserie und die Comics sowie eine Vorstellung aller Romane und Erzählungen.

Der Band enthält außerdem einen Werkstattbericht von Ed­­­­mond Ha­­milton mit dem Titel »Hinter den Kulissen von Captain Future« sowie die ursprünglichen Anfangskapitel der Serie CAPTAIN FUTURE. Abgerundet wird der Band durch eines der letzten Interviews mit Edmond Hamilton, einen Essay von Dietmar Dath sowie eine umfassende Bibliographie der deutschen Ausgaben des Autors von Hans-Peter Neumann.

Noch nie wurde Hamiltons Werk in deutscher Sprache so ausführlich vorgestellt und gewürdigt.

Dieses Buch ist die ideale Ergänzung zur Captain-Future-Gesamtausgabe, die beim Golkonda Verlag erscheint.


»Wer das alles ganz genau wissen oder überhaupt eine umfassendere Darstellung samt Würdigung und Kritik von Hamiltons Leistungen kennenlernen will, wird zur … Monographie Edmond Hamilton – Autor von Captain Future des deutschen Experten Hardy Kettlitz greifen müssen.«

Dietmar Dath, FAZ


 

Leseprobe

Erweiterte und ergänzte Neuausgabe von SF Personality 13: Edmond Hamilton – Weltenzerstörer und Autor von Captain Future (2003)
Erstdruck der Neuausgabe 2012 im Shayol Verlag, Berlin

Ein Memoranda-Buch im Golkonda Verlag

Klappenbroschur | 206 Seiten | € 16,90
über 180 Abbildungen
ISBN 978-3-944720-77-7

E-Book | ca. 206 Seiten | € 6,99
ISBN 978-3-944720-78-4

Dieses Buch ist im August 2015 erschienen.

Hardy Kettlitz war lange Zeit Mitarbeiter des SF-Magazins ALIEN CONTACT, das er die meiste Zeit als Chefredakteur verantwortete und für das er zahlreiche Artikel, Interviews und über 300 Rezensionen schrieb. Seit 1994 gibt er die Buchreihe »SF Personality« heraus, für die er (z. T. mit Christian Hoffmann und anderen) bisher über ein Dutzend Ausgaben verfasste, u. a. über Edmond Hamilton, Ray Bradbury, Isaac Asimov, Robert A. Heinlein, Robert Sheckley, Fritz Leiber, Clifford D. Simak und Cordwainer Smith. 2002 wurde er für seine Arbeit an ALIEN CONTACT, die Reihe »SF Personality« und die Organisation der Berliner »Tage der Phantasie« mit dem Kurd Laßwitz Preis ausgezeichnet. Anfang 2015 hat er innerhalb des Golkonda Verlages das Imprint MEMORANDA gegründet.